Allgemeine Nutzungsbedingungen (ANB) für Produkte und Leistungen der made-in-germany.com AG, Volmerswerther Str. 328,  40221 Düsseldorf.

 

 

§ 1 Nutzungsgegenstand

 

Die Nutzung des made-in-germany.com AG Internet Portals und der sonstigen von ihr angebotenen Dienste (nachfolgend auch "Informationen" genannt) erfolgt ausschließlich auf Grundlage der vorliegenden ANB. Andere Bedingungen gelten nicht. Die ANB regeln lediglich die Nutzung der im Internet-Portal von made-in-germany.com AG enthaltenen Informationen. Für Leistungen, die von der made-in-germany.com AG gegenüber ihren Kunden erbracht werden, gelten nicht die ANB, sondern die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der made-in-germany.com AG.

 

§ 2 Nutzung

  1. Alle Rechte, vor allem die urheberrechtlichen Nutzungs- und Verwertungsrechte an der made-in-germany.com AG-Datenbank stehen im Verhältnis zum Nutzer ausschließlich made-in-germany.com AG zu.
  2. Dem Nutzer werden nur die folgenden Nutzungsrechte an den im Internet-Portal enthaltenen Informationen eingeräumt: Der Nutzer kann die Informationen zum eigenen Gebrauch abfragen. Der Nutzer darf von den von ihm abgerufenen Informationen eine Auswahl ausdrucken.
  3. Andere Nutzungen, insbesondere die gewerbliche Auswertung der Informationen und jede gewerbliche Verwertung bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung der made-in-germany.com AG. Der Nutzer darf abgerufene Daten nicht für die Erstellung von Informationsverzeichnissen jeder Art in jeder medialen Form verwenden. Er wird die abgerufenen Informationen nicht übersetzen, bearbeiten, arrangieren oder in anderer Art und Weise umarbeiten.
  4. Der Nutzer darf Urheberrechtsvermerke, Markenzeichen und andere Rechtsvorbehalte in den Daten nicht entfernen. Er wird die made-in-germany.com AG als Quelle der Informationen angeben.
  5. Links auf das Internet-Portal der made-in-germany.com AG sind nur im Rahmen des gesetzlich Zulässigen erlaubt und müssen die made-in-germany.com AG als Quelle angeben; insbesondere Framing-Techniken sind nicht erlaubt.

§ 3 Verantwortlichkeit von made-in-germany.com AG

  1. Die made-in-germany.com AG ist für die von Kunden oder Inserenten überlassenen oder eingegebenen Daten weder inhaltlich verantwortlich noch für deren datentechnische Eingabe in die Masken des Verzeichnisses oder für die Gestaltung von Ergänzungen zuständig.
  2. Die made-in-germany.com AG prüft und aktualisiert regelmäßig die Informationen. Eine Haftung oder Garantie für Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen kann jedoch, außerhalb der Haftungsregelungen in § 5, nicht übernommen werden.
  3. Die made-in-germany.com AG ist für den Inhalt von Informationen und Internetangeboten Dritter, auf die per Link verwiesen wird, nur insoweit  verantwortlich, dass der Dritte sorgfältig ausgewählt wurde und dass die Inhalte der Websites, auf die verwiesen wird, stichprobenartig überprüft wurden. Es gelten im Übrigen die Haftungsregelungen gemäß § 5.
  4. Die made-in-germany.com AG behält sich vor, die Informationen und Links zu Internetangeboten Dritter zu ändern oder zu ergänzen.

§ 4 Nutzung der Grunddienste

Die Nutzung der Informationen der made-in-germany.com AG ist kostenfrei. Die Vergütung für zusätzliche vom Nutzer in Anspruch genommene Leistungen und deren Zahlungsbedingungen ergibt sich aus den AGB der made-in-germany.com AG und ist von den ANB nicht erfasst.

 

 

§ 5 Haftung

  1. Die made-in-germany.com AG leistet unter Berücksichtigung der Kostenfreiheit der Nutzung der Grunddienste ihres Internet-Portals Schadensersatz und Ersatz vergeblicher Aufwendungen, gleich aus welchem Rechtsgrund (z. B. Pflichtverletzung oder unerlaubte Handlung), nur in folgendem Umfang: Bei Vorsatz in voller Höhe; bei grober Fahrlässigkeit in Höhe des typischen und Vertragsabschluß vorhersehbaren Schadens, der durch die Pflichtverletzung verhindert werden sollte.
  2. Die in Abs. 1 genannten Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung des Lebens, bei Personen- und Gesundheitsschäden sowie in Fällen der Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.
  3. Die made-in-germany.com AG gibt keine Zusagen über die Verfügbarkeit des Angebotes ihres Internet-Portals und ist für diese nicht verantwortlich.


§ 6 Schlussbestimmungen

  1. Sämtliche Rechtsbeziehungen zwischen der made-in-germany.com AG und dem Nutzer unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
  2. Gerichtsstand ist der jeweilige Sitz der made-in-germany.com AG, sofern der Nutzer Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist oder wenn er Wohnsitz oder Sitz im Ausland hat.